FRAGEN UND ANTWORTEN

Fragen und Antworten


 Ambulant oder stationär ?

Kinder sind keine verkleinerte Ausgabe von Erwachsenen. Jedes Kind mit einem medizinischen Problem hat das Recht auf eine Behandlung in kindgerechter Umgebung durch dafür ausgebildete Spezialisten.

Ist bei Ihrem Kind eine Operation notwendig, kann diese in den meisten Fällen ambulant durchgeführt werden. Dies hat den großen Vorteil,  daß Sie am Operationstag in angstfreier Atmosphäre nahezu immer bei Ihrem Kind sein können und nach dem Eingriff wird Ihr Kind in seine vertraute Umgebung zurückkehren.
Die Komplikationsraten bei ambulant durchgeführten Operationen sind nachweisbar deutlich geringer, da Ihr Kind von einem qualifizierten Operateur mit Facharztstatus für Kinderchirurgie behandelt wird. Außerdem wird Ihr Kind keinen resistenten  Krankenhauskeimen ausgesetzt, so dass die Wahrscheinlichkeit für Wundheilungsstörungen bei ambulant durchgeführten Operationen deutlich geringer ist.
Unser Operationssaal hat gerätetechnisch selbstverständlich den gleichen Standard wie ein Krankenhaus.
Außerdem ist das Personal speziell geschult und im Umgang mit Kindern sehr erfahren.
Damit sind optimale Voraussetzungen für einen komplikationslosen Heilungsprozess gegeben.
Was tun, wenn mein Kind operiert werden soll ?

Sollte Ihr Kinderarzt oder Sie selbst festgestellt haben, daß Ihr Kind evtl. operiert werden muß vereinbaren Sie bitte mit uns einen Termin zu einer Untersuchung und einer präoperativen Besprechung.Wir werden feststellen, ob Ihr Kind ambulant operiert werden kann und muß. Sollte dies der Fall sein werden wir all Ihre Fragen bzgl. der bevorstehenden Operation beantworten und Sie werden ausführlich über den organisatorischen Ablauf am OP-Tag informiert.
Anschließend finden wir gemeinsam einen für Sie günstigen Operationstag, der in unserer  Praxis in der Regel immer Dienstag und Donnerstag angesetzt ist.
Am Tag der Operation kommen Sie mit Ihrem Kind nüchtern in unsere Praxis.
Selbstverständlich wird ein seit vielen Jahren mit uns zusammenarbeitender und erfahrener Narkosearzt all Ihre Fragen bzgl. der Narkose vor der geplanten Operation beantworten.

Während Ihr Kind operiert wird erklärt Ihnen die erfahrene Kinderkrankenschwester  Renate in einem unserer Aufwachräume wie Sie Ihr Kind unmittelbar nach Aufwachen aus der Narkose und zu Hause versorgen. Eine ständige Fürsorge unsererseits während Ihres Aufenthalts bei uns ist natürlich garantiert!
Nach Operationsende bleiben Sie mit Ihrem Kind in der Regel für zwei Stunden in jenem Aufwachzimmer, wo Ihr Kind regelmäßig kreislaufkontrolliert und natürlich auch mit Getränken verwöhnt wird.
Auch nach Entlassung werden wir rund um die Uhr für Sie erreichbar sein ! Auch an Wochenenden und Feiertagen.
Share by: